Immobilienmarkt

Baugrundstück ken

Baugrundstück in 06385 ken

Grundstück in idyllischer Lage
Das idyllische gelegene und gepflegte Grundstück befindet sich im Mennewitzer Weg und ist am südlichen Ortsrand der Stadt Aken vorgelagert. Von Grundstück hat man eine sehr schönen, unverbauten Ausblick auf umliegende Felder sowie den Taube-Landgraben. Das Grudstück ist im B-Plan als Grünfläche ausgewiesen, einer kurzfristigen Bebaubarkeit nach §34 BauGB dürfte jedoch nichts im Wege stehen. Im Moment befindeen sich eine Garage, ein Gartenhäuschen sowie ein massives Wochenendhaus im hinteren Teil des GS. Weiterhin ist ein Brunnen zur eigenen Wasserversorgung vorhanden.

Ausstattung - Grundstück

Garage
Gartenhaus
WE-Haus
Brunnen



Grundstück: 679 m²


Altbau

Lage

06385 ken
Sachsen-Anhalt - Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Aken am Südufer der mittleren Elbe liegt ca. acht Kilometer westlich von Dessau-Roßlau in einem ausgedehnten Tieflandsgebiet innerhalb des Biosphärenreservates Mittelelbe. Etwa 15 km westlich von Aken mündet die Saale in die in diesem Abschnitt nur wenig Gefälle aufweisende Elbe. Östlich der Hafeneinfahrt ändert sich der Flussverlauf (Ost-West-Richtung) in Richtung Nordweste


Region: ken

Weitere Informationen


Kaufpreis: € 12.000,-

Courtage: Käufercourtage beträgt 1.785,00 Euro inkl. ges. MwSt.






Energieausweis: Jahrgang: nicht_noetig
Befeuerung:

Alle Flächen sind ca. Angaben! Alle Preisangaben sind in Euro ().
Die Daten zu diesem Objekt wurden zuletzt am 16.06.2017 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!
Anfrage an: SAW Immobilien
Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um den Anbieter dieser Immobilie zu kontaktieren. Weitere Fragen und Wünsche können Sie gleich in diesem Anfrageformular stellen. Geben Sie auch an, ob Sie Kontaktaufnahme via E-Mail oder einen Rückruf wünschen.

Bitte um Rückruf     Besichtigungstermin
Bitte senden Sie mir auch weitere Informationen.

Grundstück kaufen
ken

Immobilie Info

Kaufpreis: € 12.000,-
  • Grundstück: ca. 679 m²


Impressum
SAW Immobilien  Evelyn Schwerdtfeger + Oliver Schwerdtfeger GbR
© 2017 Deutscher Immobilienmarkt