Immobilienmarkt

Einfamilienhaus Herne

Einfamilienhaus in 44628 Herne

Attraktives Einfamilienhaus mit viel Platz in Herne - Ein Objekt von Ihrem Immobilienpartner SOWA Immobilien und Finanzen

Ausstattung - Haus

Einbauküche
Dusche
Badewanne
Badezimmerfenster
Klimaanlage
Offener Kamin
Gartennutzung
Kabel/Sat-TV
Alarmanlage
Unterkellert

Balkone/Terrassen Ausrichtung: Ost, Süd

Es handelt sich um ein attraktives Einfamilienhaus mit ca. 320 m² Wohnfläche und 485 m² Grund.

Das vielseitige Einfamilienhaus bietet insgesamt 12 Zimmer, mit einem ausgebauten Kellergeschoss, Erdgeschoss und Obergeschoss.

Im Erdgeschoss befindet sich 1 großzügiges Wohnzimmer mit einer Terrasse, 2 Schlafzimmer, 1 Küche mit schicker Einbauküche, 1 Essbereich, 1 Badezimmer mit Badewanne und Dusche, 1 separates Gäste WC.

Im Obergeschoss befinden sich 2 Schlafzimmer, 1 Wohnzimmer, 1 Küche, 1 Bad mit Badewanne und Dusche und 1 Essbereich.

Dachgeschoss ist voll ausgebaut.

Gerne senden wir Ihnen das ausführliche Exposé zu.

Alle Angaben ohne Gewähr.


12 Zimmer
8 Schlafzimmer
4 Badezimmer
2 Seperates WC
3 Balkone/Terrassen
2 Stellplätze

Wohnfläche: 320 m²
Grundstück: 473 m²


Baujahr: 1982
Zustand: Gepflegt

Lage

44628 Herne
Nordrhein-Westfalen - Kreisfreie Stadt Herne

Herne ist eine Großstadt im Ruhrgebiet und in der Metropolregion Rhein-Ruhr in Nordrhein-Westfalen. Sie ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Arnsberg und in der Landesplanung als Mittelzentrum ausgewiesen. Herne ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im Regionalverband Ruhr.
Durch das Stadtgebiet Hernes führen die Bundesautobahnen 42 (Kamp-Lintfort–Dortmund) und 43 (Münster–Wuppertal). Beide treffen sich in der Mitte des Stadtgebiets am Autobahnkreuz Herne. Ferner führt die Bundesstraße 226 Bochum-Gelsenkirchen in den Stadtbezirken Eickel und Wanne durch das westliche Stadtgebiet. Die frühere Bundesstraße 51 Recklinghausen-Bochum führte durch den Stadtbezirk Herne-Mitte. Sie wurde jedoch zur Landesstraße 551 umgewidmet und liegt somit nicht mehr im Verantwortungsbereich des Bundes, sondern des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die B 51 wurde im gesamten Stadtgebiet durch die A 43 ersetzt. Das gesamte Straßennetz hat eine Länge von rund 390 Kilometern.
Herne besitzt mehrere Binnenhäfen am Rhein-Herne-Kanal mit Verbindung zum Rhein und über den Dortmund-Ems-Kanal zur Ems und zum Mittellandkanal.
Herne verfügt nach dem Zusammenschluss der ehemals eigenständigen Städte Herne und Wanne-Eickel 1975 über zwei Bahnhöfe. Während der Bahnhof Herne im Stadtbezirk Herne Mitte regionale Verbindungen ermöglicht, ist der Hauptbahnhof im Stadtbezirk Wanne durch den Halt von ICE-[28] und IC-Zügen auch im Fernverkehr erreichbar und ist damit der verkehrstechnisch wichtigere der beiden Bahnhöfe. Beide liegen an der Bahnstrecke Duisburg–Dortmund; in Wanne-Eickel zweigt die Rollbahn nach Hamburg ab. Der Bahnhof Herne wurde bereits 1847 von der Köln-Mindener Eisenbahn eröffnet. An der Emschertal-Bahn von Dortmund nach Dorsten existiert außerdem der Haltepunkt Herne-Börnig; die Station in Wanne-Eickel-Unser Fritz (am Streckenteil nördlich von Wanne-Eickel Hbf) ist geschlossen.
Die Wanne-Herner Eisenbahn und Hafen GmbH (WHE) betreibt am Rhein-Herne-Kanal die Häfen Wanne-West, Wanne-Ost sowie das Güterverkehrszentrum mit Containerterminal am Westhafen. Die WHE führt überwiegend Transporte mit Montangütern sowie des kombinierten Verkehrs der Herner Industriebetriebe durch und schließt an den Güterbahnhof des Wanne-Eickeler Hbf an.
Schienennahverkehr Herne
Im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bieten mehrere RegionalExpress- und RegionalBahn-Linien von DB, Abellio Rail, Eurobahn und NordWestBahn sowie die S-Bahn Rhein-Ruhr Verbindungen nach Recklinghausen, Dortmund, Duisburg und Essen. Eurobahn fährt zwischen Hamm und Düsseldorf. Essen – Mönchengladbach oder in Gegenrichtung Haltern – Münster bietet DB Regio AG, Region NRW, Dorsten die NordWestBahn; zwischen Bochum und Gelsenkirchen pendelt Abellio. Alle Linien fahren zu einheitlichen Preisen innerhalb des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR);, dies gilt auch bei der U-Stadtbahn-Linie U35 der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (Bogestra) zwischen Herne Schloss Strünkede und Bochum Hustadt (TQ); Straßenbahnlinie 306 der Bogestra in den Stadtteilen Wanne und Eickel zwischen Wanne-Eickel Hauptbahnhof und Bochum Hauptbahnhof; Busse der HCR, der Bogestra und der Vestischen Straßenbahnen. Die in den 1970er-Jahren geplante Verlängerung der U35 in Richtung Recklinghausen wird aus finanziellen Gründen wahrscheinlich nicht mehr realisiert; eine im Rahmen der Integrierten Gesamtverkehrsplanung (IGVP) der Landesregierung Nordrhein-Westfalen erstellte Kosten-Nutzen-Rechnung kommt zu dem Ergebnis, dass die Kosten für diese Maßnahme größer sind als der Nutzen (Bewertung: RB Arnsberg, Vorhaben Schiene).


Weitere Informationen


Kaufpreis: € 598.000,-
MWSt: 16.00 %

Courtage: Die Maklercourtage für den Käufer beträgt 3,57 % vom notariellen Kaufpreis.


SOWA Immobilien & Finanzen ist Ihr Partner bei

- Immobilien Kauf und Verkauf,
- Immobilien Vermietung und Mieten,
- Immobilien Finanzierung – auch wenn Sie das Objekt nicht bei uns kaufen -,
- alle Versicherungen rund um die Immobilie,

alles aus einer Hand.

Weitere Immobilien finden Sie unter www.sowa-immobilien.de

Durch unser Netzwerk aus über 400 Banken, Sparkassen und Versicherungen können wir Ihnen sehr attraktive Konditionen ermöglichen. Des Weiteren übernehmen wir natürlich auch Finanzierungen für Objekte von anderen Anbietern. Fordern Sie kostenlos Ihren Finanzierungsvergleich an.

Unser vollständiges Impressum finden Sie unter: http://www.sowa-immobilien.de/48

SOWA Immobilien & Finanzen Inh. Sonja Walter
Neuhofstrasse 236 d
86633 Neuburg
Telefon: +49 (0) 84 31 – 587 10 83
Telefax: +49 (0) 84 31 – 432 47 33
info@sowa-immobilien.de

Immobilienmakler
Gewerbeerlaubnis erteilt nach § 34 c GewO durch das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen
Berufsaufsichtsbehörde: Stadt Neuburg, Amalienstrasse 54, 86633 Neuburg, Tel. 08431-55-0

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 159-285-00095

Die EU-Kommission stellt auf der Internetseite http://ec.europa.eu/consumers/odr/ die Möglichkeit zur Verfügung, ein Beschwerdeverfahren zur Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS) durchzuführen. SOWA Immobilien & Finanzen ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.





Energieausweis: Wärmewert: 157.62, Klasse: E, Baujahr: 1982
Befeuerung: Gas

Alle Flächen sind ca. Angaben! Alle Preisangaben sind in Euro ().
Die Daten zu diesem Objekt wurden zuletzt am 07.08.2020 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!
Anfrage an: SOWA Immobilien
Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um den Anbieter dieser Immobilie zu kontaktieren. Weitere Fragen und Wünsche können Sie gleich in diesem Anfrageformular stellen. Geben Sie auch an, ob Sie Kontaktaufnahme via E-Mail oder einen Rückruf wünschen.

Bitte um Rückruf     Besichtigungstermin
Bitte senden Sie mir auch weitere Informationen.

Haus kaufen
Herne

Immobilie Info

Kaufpreis: € 598.000,-
  • Wohnfläche: ca. 320 m²
  • Grundstück: ca. 473 m²
  • 12.00 Zimmer
  • 8.00 Schlafzimmer
  • 4.00 Badezimmer
  • 2.00 Seperates WC
  • 3.00 Balkone/Terrassen
  • 2.00 Stellplätze
  • Einfamilienhaus
  • Herne
  • Nordrhein-Westfalen
  • Deutschland
  • Objektnummer: 2020-0076-08-07-D


Impressum
SOWA Immobilien & Finanzen Inh. Sonja Walter
© 2020 Deutscher Immobilienmarkt