Immobilienmarkt

Einfamilienhaus Blumberg-Fützen

Einfamilienhaus in 78176 Blumberg-Fützen

Ehem. Pfarrhaus
Seit vielen Jahrhunderten prägt das Pfarrhaus von Fützen das Ortsbild. Das funktionale und gepflegte Wohnhaus befindet sich in einem guten Gesamtzustand und erinnert eher an eine kleine Burg oder Schlösschen mit schönem Innenhof und Innengarten. Das Pfarrhaus wurde sowohl von der Gemeindeverwaltung, als auch von den Vereinen umfangreich renoviert und liebevoll gepflegt. Im Gewölbekeller hat die Pfarrgemeinde im Jahr 2001 einen freundlich gestalteten Versammlungsraum mit Mehrzweckcharakter geschaffen. In den Jahren 2004 bis 2019 wurden die Fenster größtenteils erneuert. Die Viessmannheizung ist Bauj. 1997 und der Brenner ist Bauj. 1993. Ein Energieausweis wurde aufgrund des Denkmalschutzes nicht ausgestellt.


Die Bauausführungen für diese geschichtsträchtige Immobilie lassen sich nach gesicherten Unterlagen bis ins frühe Mittelalter zurückverfolgen. So wurden bei Um- und Erweiterungsbauten (1717) bei den zunächst aus zwei Baukörpern bestehenden Gebäuden (Wohnraum, Scheune und Stallungen) bei der Zusammenfassung einst auch ein großer Kornspeicher zur Einlagerung des Zehntgetreides erstellt.

Bereits im Jahre 1803 wurde ein für die damalige Zeit typischer Kachelofen eingebaut, der, wie das gesamte Gebäude, ganz besonders unter Denkmalschutz steht, so auch der imposante Leuchter, der seit der Verlegung des elektrischen Lichtes im Jahre 1919 das ehemalige Studier- und Amtszimmer der Pfarrherren heute noch ziert.

Dabei war das Pfarrhaus aber auch sehr lange unter Abt Martin II. von St. Blasien Mittelpunkt der geistlichen Verwaltung und beherbergte studierende Mönche, die auch die örtliche Seelsorge innehatten. Heute noch ziert das Abtwappen Martin II. die Frontseite des Pfarrhauses. (1766). In einem großen Zeitsprung soll aber nicht unerwähnt bleiben, dass der langjährige Ortspfarrer und Dekan Ulrich Waibel (1926-1960) von Fützen aus das damals große Dekanat Stühlingen verwaltete.

Nicht zu vergessen, dass im tiefen Untergeschoss im Jahre 1945, als Fützen beim Endkampf von franz. Panzern beschossen wurde, eine Anzahl verängstigter Bürger beim Pfarrer im gewölbten bombensicheren Keller Unterschlupf fanden.

Nach den Pfarrherren der damals noch selbstständigen Kirchengemeinde (mit Filiale Grimmelshofen), bewohnten mit fester Pfarrstelle die Geistlichen Herren, Vikar Josef Baader, Josef Stumpf, Antonin Bernacek, Alois Drabek, Julius Dreher und Filip Josipovic und - nur noch kurze Zeit - Edgar Wunsch das altehrwürdige Gebäude. Danach wurde es still im Haus. Doch der vor einigen Jahren mit sehr viel Eigenleistung der Gemeindemitglieder im einstigen Wein- und Kartoffelkeller der Patres aus St. Blasien errichtete Versammlungsraum wird von der Pfarrgemeinde gerne für Festivitäten genutzt, aber auch als kleiner rustikaler Festsaal bei Hochzeiten oder Tauffeiern angemietet. Auch die örtliche Mutter-Kind-Gruppe nützt den Raum mit vorgelagertem Spielplatz jeden Donnerstag.


(Quellen u. A.: Kreisarchivar Dr. Joachim Sturm. Aufzeichnungen, Bilder und Texte von Erich Schüle wohnhaft in Fützen)

Ausstattung - Haus

Zentralheizung
Gäste WC
Unterkellert

* historischer Kachelofen - TOP !

* Festsaal

* Versammlungsraum

* Gewölbekeller

* laufend renoviert und Instand gehalten

* Fenster zwischen 2004 bis 2019 größtenteils erneuert.

* Heizung 1997 - Brenner 1993

* liebevoll gepflegter Gesamtzustand

* Individuell nutzbar

* Top-Lage mitten im Ort

* historischer Treffpunkt

* angenehmes Wohlfühlhaus

* Riesige Ausbaureserve

* Vielseitig nutzbar

* gute Vermietbarkeit



Das Grundstück ist auf Erbpachtbasis. Der jährliche Erbpachtzins beträgt 3.204€ und läuft noch bis 2117 !!


12 Zimmer

Wohnfläche: 327 m²
Grundstück: 1.704 m²


Baujahr: 1717
Zustand: Gepflegt

Lage

78176 Blumberg-Fützen
Baden-Württemberg - Landkreis Schwarzwald-Baar-Kreis

Unterhalb der Pfarrkirche steht das imposante Pfarrhaus, dessen Grundstücksfläche von einer mächtigen Natursteinmauer umgrenzt wird.



Mit etwa 750 Einwohnern gehört Fützen zu den drei größten Ortsteilen der Stadt Blumberg. Die Struktur der Bevölkerung hat sich allerdings in den letzten Jahren stark verändert. Gab es zu Beginn der 70er-Jahre noch viele landwirtschaftliche Betriebe, so hat sich diese Zahl in den letzten Jahren wesentlich verringert. Heute findet man nur noch wenige Landwirtschaften im Ort, wovon man fünf als Großbetriebe einstufen kann. Dazu kommen noch ein paar Nebenerwerbsbetriebe.



Der größte Teil der Bevölkerung hat heute seinen Arbeitsplatz in Blumberg oder der weiteren Umgebung, teilweise auch in der Schweiz, da es im Ort selbst, abgesehen von einigen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben, keine größeren Unternehmen gibt.



Fützen, eingebettet zwischen Randenmassiv, Buchberg und Wutachschlucht, ist seit 1975 ein Stadtteil von 78176 Blumberg/Baden. Trotz der Lage an der Grenze zur Schweiz bestehen durch die B 314 Richtung Basel und Bodensee schnelle Verkehrsverbindungen, aber auch zur Autobahn nach Stuttgart und über die B 27 / B 31 nach Freiburg. Der schnellste Kontakt zur Schweiz ist die N 4 Richtung Schaffhausen, von wo aus man rasch das dortige Autobahnnetz erreicht.



(Quelle: www.fuetzen2014.de)


Etagenanzahl: 3

Weitere Informationen


Kaufpreis: € 269.000,-

Courtage: 3,48 %


Baujahr: 1717

Heizungsart: Zentralheizung

Befeuerung/Energieträger: Öl



Sie benötigen eine Finanzierung oder möchten Ihre Konditionen vergleichen? Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich!



Alle Angaben beruhen auf den Informationen des Eigentümers, eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir deshalb nicht übernehmen.



Mit Ihrer Objektanfrage erkennen Sie an, dass Sie im Erfolgsfall an die Firma Reichmann Immobilien eine Käufer-Maklerprovision in Höhe von 3,48% inkl. 16% MwSt. entrichten (Bei einem Kaufpreis unter € 50.000,- fällt eine Mindestprovision in Höhe von € 1.785,- inkl. MwSt. an).

Die Provision errechnet sich aus dem beurkundeten Kaufpreis.



Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: reichmann immobilien e.K., Herdstraße 19, 78166 Donaueschingen, Telefax 0771/8326363, e-mail: info@immobilien-reichmann.de

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.



Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrags oder für die Vermittlung eines Vertrags erbracht, so entspricht dies dem Gesamtumfang der Dienstleistung.

Ihr reichmann immobilien e.K.



Denkmalgeschützt



Befeuerung: Öl
Alle Flächen sind ca. Angaben! Alle Preisangaben sind in Euro ().
Die Daten zu diesem Objekt wurden zuletzt am 14.09.2020 aktualisiert - Änderungen vorbehalten!
Anfrage an: Reichmann Immobilien
Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um den Anbieter dieser Immobilie zu kontaktieren. Weitere Fragen und Wünsche können Sie gleich in diesem Anfrageformular stellen. Geben Sie auch an, ob Sie Kontaktaufnahme via E-Mail oder einen Rückruf wünschen.

Bitte um Rückruf     Besichtigungstermin
Bitte senden Sie mir auch weitere Informationen.

Haus kaufen
Blumberg-Fützen

Immobilie Info

Kaufpreis: € 269.000,-
  • Wohnfläche: ca. 327 m²
  • Grundstück: ca. 1.704 m²
  • 12.00 Zimmer


Impressum
Reichmann Immobilien e.K.
© 2020 Deutscher Immobilienmarkt